23.10.01 11:43 Uhr
 12
 

Daums Anwalt fordert Einstellung der Prozesses

Zu Beginn der Verhandlung in Koblenz, hat der Verteidiger Chritstoph Daums die Einstellung des Verfahrens gefordert. Die Gründe dieser Forderung sind, dass das Landgericht örtlich und daher nicht für diesen Fall zuständig sei.

Der Meinung des Verteidigers nach wäre das Kölner Landgericht das Richtige.

Ausserdem sagte er, dass die Anklage rechtswidrig wäre, weil die Vorwürfe nicht auf Ermittlungsverfahren basierten, sondern auf mathematischen Hochrechnungen. Zudem zweifelte er die Richtigkeit der Haaranalyse an.