23.10.01 11:02 Uhr
 19
 

Basler Kulturmesse schloß die Pforten

Neun Tage dauerte die Messe Cultura 2001, die jedes Jahr in Basel abgehalten wird. Am letzten Sonntag war dann der letzte Ausstellungstag, bei denen 80 Aussteller ihre wertvollsten Stücke zeigten.

Viele Stücke wechselten ihren Besitzer, so unter anderem ein chinesisches Tang-Pferd, das ein deutscher Sammler erwarb.

Die rund 12000 Besucher konnten sich aber auch in den drei Sonderausstellungen über Meisterwerke der Art Deco oder archäologische Stücke der Uni Freiburg erfreuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Pforte
Quelle: www.kunstmarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden
Holocaust-Diskussion: Geschichtslehrer widersprechen Björn Höcke
Nach Tod von "Lambada"-Sängerin: Verdächtiger in mysteriösem Fall festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?