23.10.01 10:51 Uhr
 30
 

Zwei Mitarbeiter der Washingtoner Post an Milzbrand verstorben

Nun sind schon zwei Mitarbeiter der Washingtoner Post an Lungenmilzbrand gestorben. Vorher wurden beide mit starken Atemproblemen ins Krankenhaus gebracht. Weitere Tests zur Verifizierung des Erregers werden zur Zeit getätigt.

Diese Aussagen stammen von dem Chef des neuen Amts für Heimatschutz, Tom Ridge.


WebReporter: Petero
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, Post, Washington
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?