23.10.01 10:15 Uhr
 189
 

F1 : Niki Lauda hält Abdeckungen an Formel1-Wagen für 'lächerlich'

Der Teamchef des Jaguar Formel-1 Teams Niki Lauda betonte in letzter Zeit mehrmals, dass er die Abdeckungen, vor allem bei Front- und Heckspoilern, die einige Teams vorgenommen hatten, für unsportlich hält.

Er ist der Meinung, dass die Formel-1 hauptsächlich immer noch zur Unterhaltung dient und somit im Wesentlichen für Fans und Zuschauer da ist. Deshalb sollten man ihnen keine Abdeckungen auf Formel-1 Boliden zum Anschauen präsentieren.

Desweiteren hält er es für 'lächerlich', was der McLaren Teamchef Ron Dennis zu diesem Thema meinte, nämlich dass Ferrari durch eine offene Handhabung eines McLaren-Boliden einen Vorteil erreichen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Formel, Wagen, Niki Lauda
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda bietet zusammen mit Cook und Condor 100 Millionen Euro für airberlin
Niki Lauda kritisiert Soziale Medien: "Twittert nicht, wenn ihr aufs Klo geht"
Formel 1: Niki Lauda empfiehlt Max Verstappen "Psychiatrie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda bietet zusammen mit Cook und Condor 100 Millionen Euro für airberlin
Niki Lauda kritisiert Soziale Medien: "Twittert nicht, wenn ihr aufs Klo geht"
Formel 1: Niki Lauda empfiehlt Max Verstappen "Psychiatrie"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?