23.10.01 09:28 Uhr
 203
 

Neues Gerichtsurteil zur Haftung auf Privatgrundstücken

Nach einem Urteilspruch des Oberlandesgerichtes in Düsseldorf muß der Inhaber eines Pferdes einer Frau nun 12.000 DM Schmerzensgeld bezahlen.
Das Pferd des Mannes hatte der Frau beim Spazierengehen auf dessen Grund Verletzungen zugefügt.

Das Warnschild 'Betreten auf eigene Gefahr' half dem Grundstücksbesitzer nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Gerichtsurteil
Quelle: nachrichten.br-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump nennt Medien Feind des amerikanischen Volkes
Russland bestätigt Existenz von Einheiten zur Meinungsmanipulation
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?