23.10.01 08:59 Uhr
 561
 

Neuer Prozess gegen C- und B-Waffen entwickelt

Wissenschaftler der University of Missouri-Columbia glauben eine neue Methode für eine rasche und sichere Detektion von Bio-Kampfstoffen gefunden zu haben . Diese neuer Prozess zerlegt chemische und biologische Giftstoffe in harmlose Komponenten.

Dies ist mittels überkritischen Wassers möglich. So zerlegt Wasser unter einem Druck von 250 bar und rund 600 Grad Celsius chemische und biologische Kampfstoffe. Auch lässt sich das Verfahren bei Toxinen oder auch verunreinigten Materialien einsetzen

Pilotanlagen mit diesem neuen 'reinigenden' Zustand von Wasser zwischen zwischen Dampf und Flüssigkeit, befinden sich schon in Betrieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: edage
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neuer, Prozess, Waffe
Quelle: www.pressetext.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?