23.10.01 08:16 Uhr
 188
 

Postarbeiter Opfer des Milzbrandes

Der an Milzbrand verstorbenen Mitarbeiter der US Post ist ein Opfer des Terrors. Das sagte der in den USA neu ernannte Minister des Inneren, Ridge.

Im Hinblick auf den Krieg in Afghanistan sprach er von einem weiteren Kriegsschauplatz im inneren der USA.
Bestätigt sich der Verdacht auf Milzbrand bei dem Postmitarbeiter steigt die Zahl der Opfer auf drei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Siegerland
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Opfer
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU verschärft Ton gegenüber Martin Schulz: "Gefährlicher Quacksalber"
Europaparlament: Rassistische Aussagen dürfen von Archiv gelöscht werden
Umgang mit Presse: Ex-US-Präsident George W. Bush kritisiert Donald Trump scharf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU verschärft Ton gegenüber Martin Schulz: "Gefährlicher Quacksalber"
Europaparlament: Rassistische Aussagen dürfen von Archiv gelöscht werden
Berlin: Großrazzia beim schon geschlossenen Moscheeverein Fussilet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?