23.10.01 05:58 Uhr
 251
 

Inoffizielles ServicePack1 für XP veröffentlicht, doch nicht von Microsoft

Und schon wieder steht Microsoft blöd da. Einer Cracker-Group ist es nun gelungen ein erstes inoffizielles Service Pack für Windows XP zu releasen.

Die Hotfixes lassen sich zwar schon einzeln auf den offiziellen Servern runterladen, doch sind diese Passwortgeschützt, welches man nur auf Nachfrage und wahrscheinlich auch Entgeld erhält.

Das 14,4 MB große Archiv beinhaltet 35 Hotfixes, darunter sind auch Prozessor Patches für der CPU´s von AMD und Intel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maltis°
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Service, XP
Quelle: www.3dwin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?