23.10.01 00:34 Uhr
 39
 

eCommerce sieht in eine gute Zukunft - wegen WTC-Anschlag

US-Marktforscher gaben bekannt, dass eCommerce-Firmen von den Terroranschlägen profitieren. Die US-Bürger würden mehr im Internet bestellen, da sie aus Angst vor Anschlägen vielbelebte Orte meiden.

Ausserdem würden weniger US-Bürger über Weihnachten wegfahren und müssten somit Geschenke über das Internet versenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Anschlag, Zukunft
Quelle: www.computerpartner.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?