23.10.01 00:34 Uhr
 39
 

eCommerce sieht in eine gute Zukunft - wegen WTC-Anschlag

US-Marktforscher gaben bekannt, dass eCommerce-Firmen von den Terroranschlägen profitieren. Die US-Bürger würden mehr im Internet bestellen, da sie aus Angst vor Anschlägen vielbelebte Orte meiden.

Ausserdem würden weniger US-Bürger über Weihnachten wegfahren und müssten somit Geschenke über das Internet versenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Anschlag, Zukunft
Quelle: www.computerpartner.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 Euro: So viel kann das PC- & Konsolenspiel "Syberia 3" kosten
Gefälschte Disney-Cartoons auf YouTube mit Gewaltinhalten verstören Kinder
Facebook findet Werbung von Holocaust-Leugner in Timeline in Ordnung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Prozess "Gruppe Freital": 19-jähriger Angeklagter verhandlungsunfähig
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?