22.10.01 22:30 Uhr
 6
 

Expedia schlägt Erwartungen deutlich

Der amerikanische Online-Reiseanbieter Expedia Inc. meldete heute die Zahlen für das abgelaufene erste Fiskalquartal und konnte damit die Erwartungen der Analysten deutlich übertreffen.

Während diese nur mit einem Gewinn von 14 Cents je Aktie rechneten, meldete Expedia tatsächlich einen Gewinn von 15,1 Mio. Dollar oder 24 Cents je Aktie. Im Vorjahresquartal fiel noch ein Verlust von 1,6 Mio. Dollar oder vier Cents je Aktie an.

Die Umsätze stiegen im Vorjahresvergleich um 89 Prozent auf 79,5 Mio. Dollar. Analysten erwarteten lediglich einen Wert von 72,4 Mio. Dollar. Zum Ende des Quartals hatte Expedia rund 198 Mio. Dollar an Cashpositionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France
Sky Deutschland verzeichnet Nutzerrekord
Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?