22.10.01 21:47 Uhr
 17
 

Weniger Tickets für den GP von Großbritannien

Um das leidige Verkehrschaos beim GP von Großbritannien in den Griff zu bekommen, hat sich die Firma OCTAGON dazu entschlossen, im nächsten Jahr 30.000 weniger Tickets auszugeben.

Um aber dafür zu sorgen, dass die Kasse trotz allem stimmt, werden die Preise um 5% angehoben, somit wird dann ein Drei-Tage Ticket ca. 610 DM kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vrudolf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Großbritannien, Ticket, GP
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?