22.10.01 20:29 Uhr
 141
 

Die Premiere von "Hitlers Dr. Faust" von Hochhuth war wohl ganz nett

Bei der ausverkauften Premiere von 'Hitlers Dr. Faust' im Berliner Schlosspark-Theater war das Publikum von dem neuen Hochhuth-Stück wohl recht angetan. Sie quittierten es mit einem 'herzlichen Beifall'.

Im ersten Akt gehörte zu der Geschichte um die Verantwortung und den Mißbrauch der Wissenschaftler und ihrer Arbeit durch die Politik auch ein nackter Mann, der auf der Bühne erschien, um die Atmosphäre aufzuheitern.

Hochhuth hatte sich für die Fragestellung seines Stückes das Beispiel der Raketenforscher Hermann Oberth und Werner von Braun ausgesucht, die damals für die Nazis arbeiteten.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Premier, Premiere, Adolf Hitler, Faust
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?