22.10.01 20:21 Uhr
 65
 

Zwei neue Todesfälle in den USA - War es Milzbrand?

In Washington starben heute zwei Mitarbeiter der Post – wahrscheinlich an Lungenmilzbrand. Wie das Gesundheitsamt mitteilte, seien die Sterbefälle auffällig. Man nimmt an, dass Milzbrand Schuld an dem Tod sei.

Mittlerweile wurde eine weitere Person krank. Auffällig ist, dass sowohl die beiden Erkrankten als auch die Verschiedenen in derselben Filiale in Brentwood arbeiteten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Todesfall
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?