22.10.01 19:32 Uhr
 117
 

Telefonanbieter muß sein Netz abschalten

Die Dürener Telefongesellschaft Telebridge (Netzvorwahl 01028) wird zum 31. Oktober den eigenen Netzzugang schließen.

Grund hierfür sind die Finanznöte der Muttergesellschaft Telepart AG, die schon vor einigen Tagen Insolvenz angemeldet hatte.
Nachdem keine neuen Investoren für das Unternehmen gefunden wurden, gab die Leitung jetzt diese Entscheidung bekannt.

Von der Stillegung der Anschlüsse sind vor allem die Preselection-Kunden von Telebridge betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Telefon
Quelle: www.verivox.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Russische Trollfabrik finanzierte angeblich afroamerikanische US-Bürgerrechtler
Schwedens Außenministerin: Sexuelle Gewalt auf "höchster politischer Ebene"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?