22.10.01 19:03 Uhr
 45
 

Roger Waters: Sex wichtiger als Musik

Für Roger Waters spielt die Musik nur noch die zweite Geige. Wie der Mitbegründer von Pink Floyd nun in einem Interview verrät, seien für ihn Sex, Freundschaft und Kinder weitaus wichtiger.

Vor allem den Klängen des Nachwuchses würde er so überhaupt nichts mehr abgewinnen können. Man habe ihm zum Beispiel die letzte Radiohead Platte geschenkt, und die sei für ihn einfach unhörbar. Die Smashing Pumpkins oder Beck habe er noch nie gehört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Musik
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?