22.10.01 17:21 Uhr
 31
 

"Wieder zu Hause?" - Paul Spiegels Autobiographie vorgestellt

Der Vorsitzende des Zentralrates der Juden in Deutschland, Paul Spiegel, stellt seine Autobiographie vor. Nicht nur sein politischer Werdegang, sondern auch die Einflüsse der Emigration nach Belgien während des dritten Reiches werden beleuchtet.

Das Buch zeigt unter anderem auch auf, wie deutsch-jüdisches Leben sich gestaltet und mahnt ein Aufeinanderzugehen der Kulturen an.

Das neue jüdische Museum in Berlin ist der Rahmen für die Vorstellung, Rafael Seeligmann der Aufzeichner der Erinnerungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DevilsGrandma
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spiegel
Quelle: www.maerkische-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?