22.10.01 17:21 Uhr
 31
 

"Wieder zu Hause?" - Paul Spiegels Autobiographie vorgestellt

Der Vorsitzende des Zentralrates der Juden in Deutschland, Paul Spiegel, stellt seine Autobiographie vor. Nicht nur sein politischer Werdegang, sondern auch die Einflüsse der Emigration nach Belgien während des dritten Reiches werden beleuchtet.

Das Buch zeigt unter anderem auch auf, wie deutsch-jüdisches Leben sich gestaltet und mahnt ein Aufeinanderzugehen der Kulturen an.

Das neue jüdische Museum in Berlin ist der Rahmen für die Vorstellung, Rafael Seeligmann der Aufzeichner der Erinnerungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DevilsGrandma
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spiegel
Quelle: www.maerkische-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?