22.10.01 15:47 Uhr
 58
 

1040 Kilogramm Haschisch beim Zoll sichergestellt

Ein Fahrer aus Großbritannien hatte kostbare Ware geladen.
Deklariert war seine Fracht als spanische Kacheln, die er von Frankreich nach Amsterdam bringen sollte.

Doch zwischen den Kacheln befand sich mehr als eine Tonne Haschisch, die bei einer Durchsuchung des LKWs von den Zollbeamten an einer Mautstelle sichergestellt wurde.

Der Zwischenfall ereignete sich bereits am Donnerstag letzter Woche, wurde allerdings erst heute von den Behörden bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zoll, Kilogramm, Haschisch
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"