22.10.01 15:31 Uhr
 7
 

Stellungnahme von Wapme zum Kursrutsch

Der Vorstand der Wapme Systems AG (WKN 549550)nimmt zur Kursentwicklung der Wapme Systems Aktie Stellung. Der Kursist entgegen dem Markttrend von einem Tiefststand von Euro 3,00 im August 2001 auf einen Jahreshöchststand von Euro 22,49 im September2001 gestiegen. Nach einer Normalisierung und einem Rückgang auf ein Kursniveau von Euro 11,00 bis Euro 15,00 ist der Aktienkurs heute 22.10.2001 innerhalb eines Tages um über Euro 6,00 auf unter Euro 5,00 gefallen.

Nach Einschätzung des Vorstands beruht die Kursentwicklung nicht auf Umständen, die ihre Ursache im Unternehmen und seiner Entwicklunghaben. Die Entwicklung des Unternehmens rechtfertige nach Auffassung des Vorstandes weder den erheblichen Kursanstieg im August /September 2001 bis auf die Höchststände noch den erheblichen Kursrückgang im Verlaufe des heutigen Tages. Der Vorstand erläutert weiter, dass er zu im Markt kursierenden Gerüchten um eine bevorstehende Übernahme des Unternehmens nicht Stellung nehmen könne.Ihm sei ein öffentliches Übernahmeangebot nicht übermittelt worden.Er führe keine Gespräche und habe keine Gespräche über ein öffentliches Übernahmeangebot an die Aktionäre der Gesellschaft geführt.

Der Vorstand prüft gegenwärtig die Möglichkeit von strategischen Partnerschaften mit geeigneten anderen Unternehmen. Ziel einer solchen strategischen Partnerschaft ist es, dem Unternehmen eine stärkere Basis zu schaffen. Die Gespräche mit möglichen strategischen Partnern befinden sich in einem frühen Stadium. Die offensichtlich im Markt kursierenden Gerüchte über ein bevorstehendes öffentliches Übernahmeangebot sind nach Auffassung des Vorstands losgelöst von den Gesprächen über mögliche strategische Partnerschaften mit anderen Unternehmen zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stellungnahme, Kursrutsch
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?