22.10.01 15:20 Uhr
 3
 

Dell und EMC gehen Marketingkooperation ein

Die beiden Technologiespezialisten Dell und EMC werden in Zukunft noch enger zusammenarbeiten. Wie die Unternehmen heute bekannt gaben, wird der Computerhersteller Dell die Speichersysteme von EMC zukünftig als Co-Brand System anbieten. Dies bedeutet, dass die Technologie zwar von EMC kommt, Dell aber den Verkauf und Teile der Service-Dienstleistungen bei seinen Kunden übernehmen wird.

Die Vorteile für beide Unternehmen liegen auf der Hand: Dell kann durch die Zusammenarbeit Speichersysteme unter eigenem Namen anbieten, ohne in die Entwicklung dieser Systeme investieren zu müssen. Zudem bekommt Dell von EMC Provisionszahlungen.

EMC kann sich durch die Zusammenarbeit mit dem größten Computerhersteller der Welt neue Marktanteile erschießen und zusätzlichen Umsatz generieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dell, EMC, Marketingkooperation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?