22.10.01 15:07 Uhr
 2
 

SBC: Nettogewinn fällt, operativer Gewinn steigt

Das Telekommunikations-Unternehmen SBC Communications Inc. konnte seinen Gewinn vor Sonderausgaben von 1,96 Mrd. Dollar oder 57 Cents je Aktie auf 2,0 Mrd. Dollar oder 59 Cents je Aktie steigern. Analysten hatten durchschnittlich sogar mit einem Anstieg auf 60 Cents je Anteilschein gerechnet.

Dagegen fiel der Nettogewinn um 31 Prozent auf 2,07 Mrd. Dollar oder 61 Cents je Aktie, nach 3,0 Mrd. Dollar oder 88 Cents je Aktie in der Vorjahresperiode. Ursache sei die schwache Wirtschaft und der zunehmende Wettbewerb. Aus diesem Grund plant das Unternehmen, einige Tausend Mitarbeiter zu entlassen und seine Kapitalausgaben um 20,0 Prozent zu reduzieren.

Der Umsatz stieg von 13,4 Mrd. Dollar im Vorjahr um 0,8 Prozent auf 13,5 Mrd. Dollar im Berichtsmonat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nettogewinn, SBC
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?