22.10.01 14:56 Uhr
 108
 

"From Hell": In amerikanischen Kinos herrscht wieder Angst und Grauen

Am vergangenen Wochenende war in den USA mal wieder Horror und Schrecken angesagt, denn der Film 'From Hell' heizte den Zuschauern tüchtig ein. Gleich 11,6 Mio. Dollar, rund 25 Millionen DM, spielte der Film am ersten Wochenende ein.

Der Film handelt von Jack the Ripper, der vor rund hundert Jahren in London sein blutiges Unwesen trieb und Prostituierte auf bestialische Weise umbrachte.

Der Scotland-Yard Detektiv Abberline, verkörpert von Johnny Depp, jagt Jack the Ripper. Eine weitere Hauptrolle im Film spielt Heather Graham als Prostituierte, die verfolgt wird. (Deutschlandstart: 31. Januar 2002)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angst
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?