22.10.01 13:03 Uhr
 22
 

Palästinenser schoß wild um sich

Heute morgen schoß ein, wie sich später herausstellte, Palästinenser im Jerusalemer Vorort Talpiot wild um sich und verletzte dabei fünf Menschen.

Beim anschließenden Fluchtversuch wurde er von einem israelischen Soldaten erschossen. Laut Polizeichef Michael Ley hatte der Mann eine Pistole bei sich.

Nach Augenzeugenberichten versuchte der Täter auch noch, nachdem er selbst getroffen wurde, weiter zu schießen.


WebReporter: Gigi666
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Palästinenser
Quelle: www.antenne.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?