22.10.01 12:50 Uhr
 19
 

Schäferhund fiel Frau an

Im Stadtteil Schlebusch der Stadt Leverkusen hat ein Schäferhund eine 55-jährige Spaziergängerin in den Unterarm gebissen. Die Frau ging in einem Waldstück mit ihren nicht angeleinten Golden Retrievern spazieren, als ein Schäferhund einen der Hunde anfiel.

Als die Frau die Hunde trennen wollte, wurde sie in den Unterarm gebissen. Der Besitzer des Schäferhundes verschwand daraufhin spurlos.


WebReporter: HaraldM
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Frau
Quelle: www.rp-online.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?