22.10.01 12:50 Uhr
 19
 

Schäferhund fiel Frau an

Im Stadtteil Schlebusch der Stadt Leverkusen hat ein Schäferhund eine 55-jährige Spaziergängerin in den Unterarm gebissen. Die Frau ging in einem Waldstück mit ihren nicht angeleinten Golden Retrievern spazieren, als ein Schäferhund einen der Hunde anfiel.

Als die Frau die Hunde trennen wollte, wurde sie in den Unterarm gebissen. Der Besitzer des Schäferhundes verschwand daraufhin spurlos.


ANZEIGE  
WebReporter: HaraldM
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Frau
Quelle: www.rp-online.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Hafensperre für Flüchtlingsschiffe in Italien?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?