22.10.01 12:28 Uhr
 7
 

OAR: Galaxy AG zeichnet Aktien

Die OAR Consulting AG gab heute bekannt, dass sich die Galaxy AG vertraglich verpflichtet hat, im Wege einer oder mehrerer Kapitalerhöhungen der OAR Consulting AG im Jahr 2001 neue Aktien bis zu einem ausmachenden Gegenwert von EUR 9 Mio. gegen Bareinlagen zu zeichnen.

Der Ausgabebetrag der von Galaxy zu zeichnenden Aktien beträgt je Aktie 95 Prozent des durchschnittlichen Börsenkurses der OAR-Aktie, wenigstens jedoch EUR l,-. Der durchschnittliche Börsenkurs errechnet sich aus den Schlusskursen der OAR-Aktie an der Frankfurter Wertpapierbörse im XETRA-Handel an den fünf Börsenhandelstagen, die der jeweiligen maßgeblichen Beschlussfassung der OAR über eine Kapitalerhöhung vorangehen.

Zeichnet und übernimmt Galaxy nicht verpflichtungsgemäß Aktien der OAR, zu deren Zeichnung und Übernahme sie zugelassen wurde, so hat sie an OAR eine Vertragsstrafe in Höhe von EUR 2,25 Mio. zu zahlen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Galaxy
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?