22.10.01 11:16 Uhr
 15
 

Sonera schreibt große Verluste

Der finnische Telekom-Konzern Sonera hat für das 3. Quartal 325 Mio. Euro 'miese' zu verbuchen. Allerdings heißt das, dass man 'nur' mehr mit 353 Mio Euro plus in diesem Jahr rechnen kann.

Außerdem kündigte man an, das Geschäft in Finnland neu zu strukturieren und Beteiligungen im Ausland zu begrenzen.

Das Konsortium aus der span. Telefonica und Sonera (Group 3G) wurde erst vor kurzem in Quam umbenannt.