22.10.01 07:48 Uhr
 1.144
 

Bin Laden soll jetzt doch möglichst lebend gefasst werden

US-Generalstabschef Myers gab im Fernsehsender ABC bekannt, dass Bin Laden jetzt doch möglichst lebend gefasst werden soll.
Nur im Falle einer Notwehr-Situation sollte auf Bin Laden geschossen werden.

Myers sei sich jedoch nicht sicher, ob Bin Laden die US-Militäraktionen überhaupt überlebe.

Am Samstag kursierten noch Gerüchte, Bush hätte die Ermordung Bin Ladens angeordnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Laden
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?