22.10.01 00:37 Uhr
 23
 

Eintracht Frankfurt kann im eigenen Stadion nicht mehr siegen

Zwei Niederlagen in Folge hatte die Frankfurter Eintracht vor dem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga gegen Alemannia Aachen vor heimischer Kulisse zu verbuchen und auch zum dritten Mal hintereinander blieben sie sieglos.

Zur Halbzeit führten die Gäste aus Aachen vor 16.000 Zuschauern sogar mit 1:0 durch einen Treffer von Caillas in der 28. Minute. Nach der Halbzeitpause drehte zunächst der für Gemiti eingewechselte Skela die Partie zugunsten der Frankfurter.

Dessen zwei Treffer (66. und 70. Minute) zur 2:1-Führung der Hausherren glich Diane in der 80. Minute zum 2:2-Endstand aus, welcher gleichbedeutend mit dem ersten Auswärtspunkt der Aachener war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankfurt, Stadion, Eintracht Frankfurt
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?