21.10.01 21:22 Uhr
 27
 

Milzbrand: US-Post-Mitarbeiter liegt im Krankenhaus

Die Anschläge nehmen kein Ende, mittlerweile wurde der neunte Milzbrand-Fall in den USA bestätigt. Es betrifft einen Mitarbeiter der Washington US-Post, es wurde Lungenmilzbrand diagnostiziert.

Der Mann kam mit grippeähnlichen Symptomen ins Krankenhaus und wird jetzt mit Antibiotika behandelt. Er war für die Sortierungen der Post für den US-Senat und das Repräsentantenhaus zuständig.

Die meisten Infizierungen in den USA sind Hautmilzbrand, ein Mann starb bereits an Lungenmilzbrand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mitarbeiter, Krank, Krankenhaus, Post
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?