21.10.01 21:00 Uhr
 261
 

Günter Grass setzt sich für afghanische Kinder ein

Die UNICEF hat zusammen mit führenden Politikern, Künstlern, und Schriftstellern ein Projekt zur Unterstützung der Kinder Afghanistans gestartet. Das Projekt wird beispielsweise von Heide Simonis, Sabine Christiansen und Günter Grass unterstützt.

Schon vor dem amerikanischen Militäraufgebot und der Schließung der Grenzen seien jährlich eine halbe Mio. Kinder in Afghanistan gestorben, bevor sie das fünfte Lebensjahr erreicht haben.

Von Lagern an den Grenzen zu Afghanistan aus will UNICEF Transporte von Hilfsgütern organisieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheBigBoss
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Afghanistan, Günter Grass
Quelle: de.news.yahoo.com


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?