21.10.01 20:58 Uhr
 33
 

Schily unter Kritik: Sein Sicherheitspaket wird entschärft

Neben einer Festhaltung der Fingerabdrücke in den Personalausweisen forderte er noch eine Reihe weiterer Sicherheitsvorkehrungen. Dieser Vorschlag wurde nun abgelehnt - allerdings einigte man sich auf ein Hologramm statt des Bildes.

Nur noch wenige Wochen - so die Zeitung FAS - wird es dauern, bis Prototypen für die neuen Ausweise vorliegen. Am 7. November wird das Kabinett über das neue Sicherheitspaket abstimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, Sicherheit
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers
Verfassungsschutz: Szene der Reichsbürger umfasst 12.600 Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?