21.10.01 19:48 Uhr
 38
 

Dortmund unterliegt Freiburg

Borussia Dortmund verlor zu Hause gegen den SC Freiburg mit 0:2. In der 44.Minute erzielte Coulibaly das 1:0, weil Wörns und Kohler patzten. Kehl traf zum Schluss nach einem Konter noch zum 2:0.

Man merkte den Borussen an, dass der gesperrte Rosicky fehlte. Denn die Gastgeber wirkten nach vorne zu harmlos. Das Publikum hatte Grund genug, schon zur Halbzeit zu pfeifen. Freiburg nutzte seien Chancen und gewann verdient.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Freiburg
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?