21.10.01 19:48 Uhr
 38
 

Dortmund unterliegt Freiburg

Borussia Dortmund verlor zu Hause gegen den SC Freiburg mit 0:2. In der 44.Minute erzielte Coulibaly das 1:0, weil Wörns und Kohler patzten. Kehl traf zum Schluss nach einem Konter noch zum 2:0.

Man merkte den Borussen an, dass der gesperrte Rosicky fehlte. Denn die Gastgeber wirkten nach vorne zu harmlos. Das Publikum hatte Grund genug, schon zur Halbzeit zu pfeifen. Freiburg nutzte seien Chancen und gewann verdient.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Freiburg
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: 24 Tore in fünf Spielen - Paris stellt Champions-League-Rekord auf
Fußball: Bayern-Fans werfen aus Protest über Ticketpreise Falschgeld auf Rasen
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Rechte Bürgerwehr "Soldiers of Odin" patrouilliert durch Straßen
Ex-AfD-Chefin Frauke Petry gegen Neuwahlen: Dabei könnte sie Mandat verlieren
USA: Jugendgang trennt Mann Kopf ab und schneidet ihm Herz aus Brust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?