21.10.01 19:48 Uhr
 38
 

Dortmund unterliegt Freiburg

Borussia Dortmund verlor zu Hause gegen den SC Freiburg mit 0:2. In der 44.Minute erzielte Coulibaly das 1:0, weil Wörns und Kohler patzten. Kehl traf zum Schluss nach einem Konter noch zum 2:0.

Man merkte den Borussen an, dass der gesperrte Rosicky fehlte. Denn die Gastgeber wirkten nach vorne zu harmlos. Das Publikum hatte Grund genug, schon zur Halbzeit zu pfeifen. Freiburg nutzte seien Chancen und gewann verdient.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Freiburg
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?