21.10.01 19:38 Uhr
 62
 

Kein Alibi Für Harry - Homepage über einen Justizskandal

"Kein Alibi Für Harry" - so der Titel einer ZDF-Reportage, die geeignet ist, das Vertrauen in das Deutsche Rechtssystem zu erschüttern und die dieser Tage ausgestrahlt wurde. Harry Wörz (35) verbüßt seit nunmehr 4 Jahren eine 11-jährige Haftstrafe. Unschuldig, wie er beteuert.

Von seiner Unschuld überzeugt sind auch seine Freunde, die mit bewundernswertem Engagement für ihn kämpfen. Harry W. wurde aufgrund von 4 Indizien verurteilt, diese Indizien hielten einem Zivilprozess nicht stand, Harry W. wurde freigesprochen.

Trotz dieses Freispruches wird Harry Woerz die Haftstrafe verbüßen müssen, eine Wiederaufnahme wurde ihm verwehrt.
Skandalös erscheinen die Ermittlungspannen, die sich die Polizei leistete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andreasjakob
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Justiz, Homepage, Alibi
Quelle: members.tripod.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen
USA: Baseball-Fan lässt fast sein Baby fallen, um Ball zu fangen
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?