21.10.01 19:31 Uhr
 65
 

Comichelden der ehemaligen DDR erobern das Kino

Es gibt sie seit über 25 Jahren, richtig bekannt sind sie allerdings nur in Ostdeutschland: die Abrafaxe. Drei Zeichentrickstars von Hannes Hegen ziehen abenteuerlustig durch die weite Welt. Ihre Plattform ist das monatliche Comicheft 'Mosaik'.

Mittlerweile sind die Abrafaxe echte Stars. Immerhin wanderten schon 150 Millionen Comics über die Ladentheke. Zeit einen Film mit den dreien zu drehen – das dachten sich auch die Macher Gerhard Hahn und Tony Power.

'Die Abrafaxe - Unter schwarzer Flagge“ hatte gestern in Berlin sein Debut.
Sängerin Nena, die im Film der Piratin Anne Bonny ihre Stimme gibt, war gefeierter Premierengast. 'Ich habe mich gleich in die drei Abrafaxe verliebt', beteuerte sie.


WebReporter: nülsbüls
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, DDR, Comic
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?