21.10.01 19:21 Uhr
 161
 

Fallschirmspringer tödlich verunglückt

Australien/Melbourne - Ein erfahrener Fallschirmspringer starb an seinen Verletzungen, als er bei Melbourne abstürzte.

Der Fallschirm des 31-Jährigen öffnete nicht richtig. So stürzte er mit großer Geschwindigkeit ab und schlug kräftig auf den Boden ein.

Er wurde schwerverletzt zum Krankenhaus geflogen, doch verstarb wegen den kritischen Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: a.d.e.m.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fallschirm
Quelle: www.theaustralian.news.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Chef hat Bayern-Präsident "Uli Hoeneß nicht vermisst"
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Giftgas: Terroristen können tödliche Chemikalien gegen Bevölkerung einsetzen
USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung
Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?