21.10.01 18:24 Uhr
 691
 

Britney Spears' Kinodebut: Film wird erneut umbenannt

Das Kinodebut von Popprinzessin Britney Spears rückt immer näher. Nachdem der Film anfangs unter dem Titel 'What are friends for', zwischenzeitlich in 'Not a girl' umbenannt wurde, steht nun ein endgültiger Name fest.

Ihre erste Hauptrolle wird Britney in 'Crossroads' haben. Der Film wird vorraussichtlich im Februar 2002 in Amerika erscheinen. Wann er in die deutschen Kinos kommt, ist noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Britney Spears
Quelle: dotmusic.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears
Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears
Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?