21.10.01 16:21 Uhr
 32
 

Brustkrebs: Früherkennung mit Nano-Kamera

Eine neuartige Minikamera soll nun helfen, Brustkrebs wesentlich früher zu erkennen. Die Kamera wurde in Zusammenarbeit der britischen Krebsforschung mit Filmspezialisten aus Hollywood entwickelt.

Die Amerikaner benutzten ihre Kenntnisse in der Glasfasertechnik, um diese Nano-Kamera mit einem Durchmesser von nur 1 mm zu entwickeln.

Die Kamera wird durch die haarfeinen Öffnungen in den Brustwarzen eingeführt. So kann das Milchdrüsengewebe, welches als erstes vom Krebs befallen wird, auf Veränderungen hin untersucht werden, ohne dass eine Biopsie durchgeführt werden muss.


WebReporter: mickffm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Brust, Kamera, Brustkrebs, Nano, Früherkennung
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?