21.10.01 13:02 Uhr
 840
 

Til Schweiger - Deutsche müssen nicht Nazis spielen

Der bekannte Schauspieler Til Schweiger will sich bei seinen Filmen in Hollywood nicht auf die Rolle eines Nazis festnageln lassen.

In Hollywood werden an deutsche Schauspieler gerne die Rollen von Nazis oder Schurken vergeben, dagegen hat sich Schweiger erfolgreich gewehrt. In seinem Film mit Silvester Stallone 'Driven', hat er dies auch erfolgreich geschafft.

Schweiger meinte dazu, er wolle sich als das Darstellen was er wirklich ist und auf keinen Fall so wie das von manchen im Ausland gesehen wird. Als nächstes wird er als Max Schmeling im Kino zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?