21.10.01 11:19 Uhr
 41
 

Gewalttätige Tierschützer gesucht

Das Landeskriminalamt in Sachsen fahndet nach bisher unbekannten Tätern. Den Tätern wird zur Last gelegt, dass sie am 7. Oktober sechs Ansitze sowie einen Hochsitz im Forst Zweiniger Grund bei Döbeln (bei Dresden) zerstört haben.

Nach Angaben der Polizei steckt vermutlich eine radikale Tierschutzorganisation mit Namen Animal Liberation Front hinter der Tat. Diese war bereits am 22. April in Sachsen auffällig geworden. Damals wurden Häuser einer Pelztierfarm niedergebrannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Doctor_Faustus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt
Quelle: www.dnn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?