21.10.01 10:23 Uhr
 107
 

Paul McCartney attackiert Michael Jackson

In einem Interview mit US-Radiomoderator Howard Stern kritisierte McCartney Michael Jackson und Yoko Ono heftig: 'Beide sind nur noch knallharte Geschäftsleute'.

Jackson hatte im Jahr 1985 sämtliche Rechte an Beatles-Songs gekauft und darüber ärgert sich McCartney immer noch:'Ich denke, die Gerüchte um Jacksons Geldprobleme stimmen. Ich müsste die Songs jetzt für Unsummen zurückkaufen'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fumeworld
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Michael Jackson, Jackson, Paul McCartney
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden
Tochter von Michael Jackson spielt in Serie "Stars" mit
Tochter von Michael Jackson ist davon überzeugt, dass der Popstar ermordet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Notizen zeigen, dass Michael Jackson Angst hatte, umgebracht zu werden
Tochter von Michael Jackson spielt in Serie "Stars" mit
Tochter von Michael Jackson ist davon überzeugt, dass der Popstar ermordet wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?