20.10.01 23:49 Uhr
 45
 

Neue Ausweise möglicherweise in 3D

Neue Ausweise und Reisepässe werden möglicherweise bald so hergestellt, dass das Foto dreidimensional wirkt. Damit sollen Fälschungen unmöglich gemacht werden und Personen leichter erkennbar sein.

Bisher gibt es weltweit kein vergleichbares Ausweissystem. Bereits in wenigen Wochen will Innenminister Schily den neuen Ausweis der Öffentlichkeit präsentieren.

Das neue Hologrammfoto wurde in Zusammenarbeit von Bundesdruckerei, Bundeskriminalamt und Bundesinnenministerium entwickelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Politik
Schlagworte: 3D, Ausweis
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marine Le Pen inszeniert sich in Heimat ihres Rivalen als Arbeitervertreterin
Guttenberg, Blüm, Stoiber & Co.: Politiker werden Gastautoren bei "Focus Online"
Türkei: 9.000 Polizisten aus angeblichen Sicherheitsgründen entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps erste 100 Amtstage bei "Simpsons": Sprecher erhängt sich
Dortmund: Partei "Die Rechte" mit Slogan "Wir hängen nicht nur Plakate"
Bundeswehrsoldat festgenommen: Plante er als Asylbewerber registriert Anschlag?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?