20.10.01 22:00 Uhr
 305
 

Safedisc v3 kommt: Kopieren unmöglich?

Ein neuer Kopierschutz für Spiele ist da: Safedisc v3.
Er kann, wie der Vorgänger v2 nur mit einigen Brennern (Philips, LG, AOpen, Plextor) kopiert werden.

Im Gegensatz zu v2, arbeitet er zusätzlich (ähnlich wie Securom New) mit Subchannel Daten. Dazu ist ein Subchanneldaten fähiges Lesegerät nötig.

Ein erstes Spiel, ist laut Berichten in einem Forum, in den USA auf den Markt gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: laurinr
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kopie
Quelle: www.sararogenhofer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?