20.10.01 21:42 Uhr
 85
 

Elf US-Soldaten angeblich gefangen genommen

Nach einem bisher unbestätigten Bericht der 'Lashkar-e-Taiba'-Miliz vom Freitag, wurden Donnerstag angeblich 11 amerikanische Soldaten bei einer Offensive der Taliban gegen die Nordallianz außerhalb der Stadt Mazar-i-Sharif gefangen genommen.

Durch die begleitenden Kampfmaßnahmen sollen außerdem 36 US-Soldaten von islamischen Milizen eingekesselt worden sein. Auch drei Angehörige einer russischen Kommando-Einheit wurden bei den schweren Kämpfen getötet, hieß es weiter.

Den Angaben nach wurden die gefangenen Amerikaner zum örtlichen Taliban-Hauptquartier gebracht. Es gab keine Informationen über Verletzungen, den allgemeinen Zustand oder die Einheit der Gefangenen


WebReporter: neurosis13
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Soldat
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?