20.10.01 20:12 Uhr
 326
 

Volvo: Kampagne aus aktuellem Anlass abgebrochen

Wegen der derzeitigen Angst vor Milzbrandanschlägen hat sich der Hersteller schwedischer Nobelkarossen nun dafür entschieden, eine momentan laufende Kampagne einzustellen.

Unter dem Slogan 'Refresh your Car' sollte Kunden mit abgelaufener Garantie ein Rundumcheck des Autos geboten werden.

Die dazu verschickten Briefe enthielten als Beilage ca. 4g Brausepulver, welches wohl bei einigen Kunden missverständlicherweise für große Angst sorgte. Volvo Sprecher Thomas Hanel bedauerte dies und entschuldigte sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sleep disorder
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kampagne, Volvo, Anlass
Quelle: www.wuv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?