20.10.01 12:30 Uhr
 124
 

Bibel ist angesagt, Diätclubs sind out

Eine der Konsequenzen des 11. Septembers ist ein Rückgang bei amerikanischen Diätclubs um 61%.


Während die Amerikaner hier ihre Mitgliedschaft in Massen kündigten, stieg der Bibelverkauf um ganze 28%.

Die Anschläge scheinen zu einer gewisswen Werteverschiebung, hin zu mehr Nachdenklichkeit geführt zu haben.


WebReporter: geier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bibel
Quelle: www.kath.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?