20.10.01 12:13 Uhr
 463
 

Asien: Christliche Minderheit von Islamisten bedroht

Seit den Wahlen des 1. Oktobers fühlen sich die Christen in Bangladesch bedroht.

Seit diesem Zeitpunkt gehören nämlich zwei islamistische Partien, die im Wahlkampf mit dem Endziel einer „Islamischen Republik“ geworben hatten, zur Nationalversammlung.

In dem südasiatischen Land stellen Christen eine sehr kleine Minderheit dar. Der Islam ist Staatsreligion.


WebReporter: geier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Islam, Christ, Asien, Islamist, Minderheit
Quelle: www.kath.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?