20.10.01 11:22 Uhr
 175
 

Brandenburg förderte Wegzug von Erwerbslosen mit bisher 21 Mio DM

Brandenburg geht eigene Wege um die Arbeitslosigkeit zu bekämpfen. Man fördert ganz einfach den Wegzug von erwerbslosen Menschen.

Im Jahr 2001 hat man so bis zum August 4374 Arbeitslose mit einer so genannten 'Mobilitätshilfe' gefördert. Jeder von ihnen bekam 5000 DM Unterstützung. Das entspricht ein Gesamtbetrag von über 21 Millionen DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Brand, DM, Brandenburg, Erwerb, Erwerbsloser
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition
Brandenburg: Internetübertragung aller Ausschusssitzungen des Landtags gefordert
SPD: Martin Schulz plant Reform der Agenda 2010 - Länger Geld für Arbeitslose



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?