20.10.01 10:55 Uhr
 43
 

Hund überlebt 200 Wespenstiche

Beim Spaziergang mit seinen Schnautzer 'Bruno' passierte einem Mann in Dartmoor das Unfaßbare. Sein kleiner Schnautzer fiel in ein Wespennest.

200 mal wurde der kleine Hund von den Wespen gestochen. Vier Tierärzte befreiten das Tier über eine Stunde lang von den unzähligen Stacheln.

Die weitere Behandlung mit Antihistaminen zeigt Erfolge und die Tierärzte sind eigentlich überrascht, das 'Bruno' diese Wespenattacke heil überstanden hat.


WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?