20.10.01 07:45 Uhr
 112
 

"In der Türkei hätte man dich schon abgeknallt" - 16000 DM Strafe

Mit dieser Äußerung hat sich Tülay D. die Strafe von 16.000 DM eingehandelt.

Tülay D. beschimpfte eine Politesse, die ihm schon mehrfach Knöllchen verpasst hatte. Mit dieser Beleidigung zog er sich eine Beleidigungssklage der Stadt zu.

Im erstem Prozeß wurde der Beklagte zu einer Strafe von 6000 DM verurteilt, da er jedoch nicht einsichtig war, hatte die Stadt jetzt erneut Klage wegen Verleumdung erhoben.

Der Hintergrund: Tülay D. ist in einem Schlüsseldienst tätig und parkt daher sein Auto widerrechtlich in der Fußgängerzone. Tülay bekommt täglich Knöllchen und will beobachtet haben, dass sich andere Geschäftsleute freikaufen. Bestechliche Politesse?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Strafe, Türke, DM
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Studentin vergewaltigt - Notruf von Polizei nicht ernst genommen
Bonn: Polizeileitstelle räumt Fehler beim Umgang mit Notruf ein
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?