20.10.01 03:25 Uhr
 290
 

Wie im Kalten Krieg: Wieder Einführung von Alarmsirenen?

Demnächst will der Deutsche Städtetag mit der Landesregierung über ein neues Warnsystem verhandeln. Grund seien die Ereignisse seit dem 11. September.

Möglich sei es, dass die alten Alarmsirenen, die noch im Kalten Krieg zweimal jährlich getestet wurden, wieder reaktiviert werden.

Pech für die Stadt Wattenscheid: Dort gibt es keine funktionierenden Sirenen mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LE0PARD
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Alarm, Einführung
Quelle: www.cityweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"
Donald Trump traf sich mit Klimaschützer Al Gore
CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv |