20.10.01 00:16 Uhr
 326
 

Frentzen: Prost will nächstes Jahr die Topteams ärgern

Das neue Prost-Auto werde sich in der kommenden Saison den Leistungen der Topteams annähern, erklärte Heinz-Harald Frentzen.

Es habe für 2002 gute Fortschritte gegeben.

Ausserdem kommentierte Frentzen, dass er über die Leistungen des Autos sehr (positiv) überrascht gewesen sei, als er den Boliden beim ersten Rennen fuhr.


ANZEIGE  
WebReporter: LE0PARD
Quelle: de.sports.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?